top of page

Zum Stück 

Marion hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um mit mehreren Männern gleichzeitig liiert zu sein. Ihr Trick: Sie bändelt ausschließlich mit Piloten unterschiedlicher Airlines an und koordiniert die Zwischenlandungen ihrer Liebhaber anhand der verschiedenen Flugpläne. Dummerweise geraten diese durch ein Unwetter durcheinander und so gerät das perfekte System nach und nach ins Wanken… Da sind Mutter und Freundin Martina gefordert, um das totale Grounding des Liebes-Systems zu vermeiden.

 

Die temporeiche Inszenierung im Theater am Käfigturm entstaubt den Klassiker des Unterhaltungstheaters von Marc Camoletti aus dem Jahr 1960 auf überraschende Weise. Die Geschlechter der Figuren wurden vertauscht und alle Piloten werden vom selben Darsteller gespielt. Höhenflüge garantiert! 

Aufführungsrechte: Teaterverlag Elgg

bottom of page